Start Auto und Verkehr Dresdner Erfindergeist - MDR rekonstruiert die Geschichte der "DDR-Taxi-Tüftler"

Dresdner Erfindergeist – MDR rekonstruiert die Geschichte der “DDR-Taxi-Tüftler”

Den Artikel teilen: Dresdner Erfindergeist – MDR rekonstruiert die Geschichte der “DDR-Taxi-Tüftler”

Dresdner Erfindergeist – MDR rekonstruiert die Geschichte der “DDR-Taxi-Tüftler”

Pressemeldung: DDR-Taxi-Tüftler

Dresdner Erfindergeist – MDR rekonstruiert die Geschichte der “DDR-Taxi-Tüftler”

Leipzig (ots) – Mitte der 1980iger Jahre gelingt einem Dresdner Team aus Technikern und Ingenieuren eine kleine Revolution: Der erste elektronische Bordrechner für DDR-Taxifahrzeuge, reif für die Serie nach vierjähriger Entwicklungszeit. Das Geschichtsmagazin “MDR Zeitreise” rekonstruiert jetzt erstmals den Pioniergeist von damals – zu sehen am 24. Mai, 22.20 Uhr im MDR-Fernsehen.

Ein mobiler Bordcomputer – was aus heutiger Sicht banal klingt, ist damals eine Höchstleistung. Denn das Dresdner Team um Chef-Entwickler Eberhard Treufeld kann weder auf Spezialisten für Mikroelektronik, noch auf hochwertige Bauteile zurückgreifen. Dazu kommt, dass die vorhandene Technik hoffnungslos veraltet ist.

DDR-Taxameter

“Wir hatten früher im VEB WTZK (Wissenschaftlich-Technisches Zentrum Kraftverkehr) ein DDR-Taxameter. Das war so ein Monstergerät, sehr groß, sieben Kilogramm und war unheimlich kompliziert gebaut. So ein Gerät hätte man nie in Serie produzieren können”, so Eberhard Treufeld.

Nach fast 30 Jahren kommt das dreiköpfige Entwicklerteam von damals erstmals für die “MDR Zeitreise” wieder zusammen und gibt spannende Einblicke, wie es dennoch gelang, mit Hilfe guter Beziehungen zum Militär und Improvisationstalent ein elektronisches Abrechnungssystem für die DDR zu bauen.

Im August 1985 wurden die ersten BOTAX 80, so der Name des Bordcomputers “Made in GDR”, zunächst in die Berliner Taxis eingebaut. Nach einer Testphase folgte dann die schrittweise Einführung in der gesamten Republik.

Das von Janett Eger moderierte Geschichtsformat “MDR Zeitreise” behandelt jeden Sonntagabend spannende Gegenwartsfragen in historischer Perspektive.

mdr.de/zeitreise

Pressekontakt: DDR-Taxi-Tüftler

MDR, Presse und Information, Alexander Hiller, Tel.: (0341) 3 00
64 72, E-Mail: presse@mdr.de, Twitter: @MDRpresse



Autoankauf Münster
https://www.prtaxi.de/
Auto verkaufen

Den Artikel teilen: Dresdner Erfindergeist – MDR rekonstruiert die Geschichte der “DDR-Taxi-Tüftler”

Sie lesen gerade: Dresdner Erfindergeist – MDR rekonstruiert die Geschichte der “DDR-Taxi-Tüftler”

Meist gelesen

Ab 1. Februar: Jahresvignetten 2020 nicht mehr gültig Trotz Corona-Lockdown

Ab 1. Februar: Jahresvignetten 2020 nicht mehr gültig Trotz Corona-Lockdown Vignettenpflicht in Nachbarländern Empfindliche Strafen bei fehlender oder ungültiger Vignette München (ots) Auch wenn momentan...

Compleo expandiert nach Österreich

Dortmund (ots)- Compleo kooperiert mit der österreichischen KSW Elektro- und Industrieanlagenbau - Europäische Expansion von Compleo wird fortgesetzt - Fokus der Geschäftsentwicklung liegt auf Tankstellen, Autohäusern...

Herzlich willkommen beim kostenlosen Schrottabholung in stadt Krefeld Und Umgebung

Effiziente Energieeinsparung dank der wertvollen Arbeit der kostenlosen Schrottabholung Krefeld Abholen von Schrott entlastet nicht nur die Haushalte, sondern ebenso produzierende Unternehmen durch die...

Altmetallabholung und Schrottentsorgung in stadt Neuss Und Umgebung

Das Gewerbe der Schrottabholung Neuss gehört zu den ältesten der Menschheit Die Tätigkeit lässt sich bis in die frühesten Phasen menschlichen Zusammenlebens zurückverfolgen Wohl schon in...

Altmetall loswerden leicht gemacht mit der Schrottabholung Gelsenkirchen

Klüngelskerle waren schon weit vor der Industrialisierung aktiv Wurden früher vor allem Stoffe sowie Knochen und ähnliches gesammelt, die zur Papierherstellung sowie für die Herstellung...